Auffälligkeiten beim Rechnen:

  • Ihr Kind ermittelt die Ergebnisse zählend.

  • Ihr Kind mag keine Minus-Aufgaben.

  • Nach der Berechnung von 3+4 behandelt es die Berechnung von 3+5 wie eine neue Aufgabe.

  • Wenn ihr Kind die Aufgabe 2+7=9 kennt, rechnet es die Aufgabe 9-7 erneut.

  • Ihr Kind scheut Text- und Sachaufgaben.

  • Ihrem Kind fällt es schwer eine passende Geschichte zu einer Aufgabe wie 2+5=7 oder 7-4=3 zu finden.

  • Ist bei einer Aufgabe eine Schätzung vorzunehmen, rechnet ihr Kind lieber zunächst genau und nennt erst hinterher den ungenaueren Schätzwert.

  • Ihr Kind verdreht Zehner und Einer (85 statt 58).

 

Einen ausführlichen Symptomkatalog können sie auch hier herunterladen.

 

Additional information